Rückenschule

Sie möchten Ihren Rücken auch in Zukunft gesund und fit halten? In der "Rückenschule" lernen Sie, wie Sie dieses Ziel erreichen.

 

 

Unter Rückenschule wird ein ganzheitliches, aktives Rückenprogramm zur Vorbeugung von Rückenschmerzen im Rahmen unspezifischer Wirbelsäulenerkrankungen verstanden. Sie besteht aus der Kombination eines theoretischen und eines praktischen Teils.

 

Beim praktischen Teil bringen oder halten Sie mit sanften Bewegungen Ihren Rücken in Form und lernen gleichzeitig Übungen für zu Hause kennen. Dabei steht selbstverständlich die Freude und der Spaß an der Bewegungen im Vordergrund.

Der Theorieteil beinhaltet verschiedene Themenbereiche, wie Aufbau der Wirbelsäule, Heben und Tragen, Schmerz- und Stressbewältigung, um nur einige zu nennen. Diese sollen Ihnen dabei helfen besser mit Rückenbeschwerden und -schmerzen im Alltag umzugehen.

 

 

Die Kernziele sind:         

 

  •              Stärkung physicher und psychsozialer Gesundheitsressourcen

 

  •              Verminderung von Risikofaktoren für Rückenschmerzen

 

  •              Förderung gesundheitsorientierter körperlicher Aktivität

 

  •              Sensibilisierung für haltungs- und bewegungsförderliche  

                    Verhältnisse

 

 

Kursdetails

Dieser Kurs ist als Maßnahme zur Prävention anerkannt, eine Kostenübernahme bis zu 100 % durch die gesetzlichen Krankenkassen ist möglich!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rückenschule Frankfurt